Kategorien
Allgemein

Modifikation an Autos und Versicherungen

Es gibt eine sehr einfache Faustregel, wenn Sie daran denken, Ihr Fahrzeug zu modifizieren, ohne Ihre Versicherungsprämie zu beeinträchtigen, und zwar unabhängig davon, ob Ihr Fahrzeug ein hohes Diebstahl- oder Unfallrisiko darstellt. Und seien wir ehrlich: Niemand will für die Versicherung aus dem Heck zahlen. Denken Sie immer wie die Versicherungsgesellschaft, wenn Sie oder Ihr Fahrzeug als hohes Risiko betrachtet wird, dann werden Ihre Prämien überhöht. Aus geschäftlicher Sicht ist dies völlig verständlich und deshalb sollten Sie, bevor Sie irgendwelche Änderungen vornehmen, zuerst mit Ihrer Versicherung sprechen. Jede Versicherungsgesellschaft arbeitet anders; einige werden nicht einmal in Betracht ziehen, Fahrzeuge mit Modifikationen zu versichern, während andere das Fahrzeug zu einer höheren Prämie versichern. Es gibt jedoch eine sehr wichtige Regel, egal wie klein Sie Ihre Modifikation finden, ob Sie eine Versicherung für den Handelsplan oder eine private Police haben, beraten Sie immer Ihren Versicherer. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie mit einer ungültigen Police rechnen, was nicht die ideale Situation ist, wenn Sie in einen Unfall verwickelt waren.

Modifikationen, die sich auf Ihre Prämie auswirken

Indem Sie verstehen, welche Änderungen Ihre Prämie beeinflussen, können Sie bestimmen, was Sie erreichen können, ohne Ihre Prämie zu sehr zu erhöhen. Eine neue Auspuffanlage, ein neuer Luftfilter oder eine neue Lachgaseinspritzanlage, die die Leistung Ihres Fahrzeugs erhöht, werden alle Anlass zur Sorge geben. Diese Modifikationen erhöhen Ihr Unfallrisiko und erhöhen somit Ihre Versicherungsprämie dramatisch. Andere Modifikationen, von denen Sie vielleicht gedacht haben, dass sie Ihre Prämie niemals beeinflussen würden, sind Leichtmetallfelgen, Karosserie-Kits und sogar getönte Scheiben. Diese Modifikationen erhöhen das Risiko, dass Ihr Fahrzeug gestohlen wird oder die Räder von Ihrem Fahrzeug gestohlen werden; ein weiteres hohes Risiko und eine weitere Erhöhung Ihrer Prämie.

Modifikationen, die sich nicht auf Ihre Prämie auswirken

Wenn Sie verstehen, warum sich Änderungen auf Ihre Versicherungsprämien auswirken, können Sie sich jetzt Mods ansehen, die sich nicht auf Ihre Prämie auswirken oder sie sogar leicht reduzieren können. Das Hinzufügen einer Alarmanlage, eines Tracking Device oder das Parken in einer Garage, wenn das Fahrzeug nicht in Gebrauch ist, sind Möglichkeiten, wie Sie Ihre Prämie stabil halten können. Andere Modifikationen, die Sie vornehmen können, sind die Verwendung von Radmuttern an Ihren Leichtmetallfelgen oder eine neue Lackierung Ihres Fahrzeuges, diese sollten Deine Versicherung in keiner Weise beeinflussen. Insgesamt ein ziemlich einfacher aber guter Ratschlag.

Nächster Beitrag